Nikita kucherov Vertrag

Kucherov spielte ursprünglich in seiner Heimat Russland für ZSKA Moskau in der Kontinentalen Eishockeyliga (KHL). Im NHL Entry Draft 2011 wurde er von den Tampa Bay Lightning an 58. Stelle ausgewählt. In dem Versuch, zum nordamerikanischen Stil überzusteigen, spielte Kucherov mit den Rouyn-Noranda Huskies in der Québec Major Junior Hockey League (QMJHL). September 2012 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag bei den Lightning. [2] “Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist”, sagte Yzerman über die Lightning, die einen weiteren bedeutenden Vertrag hinzufügte, obwohl er nicht speziell nach Karlsson gefragt wurde. “Aber wenn man sich nur unsere Einbahnstraßenverpflichtungen für die kommende Saison anschaut. Wir haben noch Kappenplatz für dieses Jahr zu addieren, wenn wir wollten. Aber wenn wir einen bedeutenden Vertrag abschließen würden, müssten wir das Geld sozusagen funktionieren lassen, und in Zukunft wäre es die gleiche Situation über dieses Jahr hinaus.” Nikita Kucherov unterschrieb am Dienstag eine Vertragsverlängerung um acht Jahre und 76 Millionen US-Dollar bei den Tampa Bay Lightning.

Der Tampa Bay Lightning Superstar wird seinen acht Jährigen, 76-Millionen-Dollar-Vertragskick in der nächsten Saison haben, aber stellen Sie sich vor, was er hätte verdienen können, wenn er ein Free Agent in diesem Sommer werden sollte. Yzerman sagte, dass die Kucherov Unterzeichnung nicht von weiteren Aktivitäten während der Nebensaison ausschließen. Das könnte einen Handel für Ottawa Senators Verteidiger Erik Karlsson umfassen. Die Ottawa Sun berichtete 5. Juli, dass die Lightning waren eines der Teams verfolgt Karlsson, ein zweifacher Norris Trophy Gewinner, der ein uneingeschränkter Free Agent nach dieser Saison werden kann. Sportsnet berichtete, dass die Senatoren Karlsson die Erlaubnis gaben, mit anderen Teams über einen Vertrag am 2. Juli zu sprechen. Yzerman sagte, dass die Lightning gerne vorwärts Brayden Point zu einer Vertragsverlängerung unterzeichnen würde. Point, 22, war Dritter auf dem Blitz in der letzten Saison mit 66 Punkten und zweiter mit 32 Toren. Er geht in die letzte Saison seines dreijährigen Einstiegsvertrages und kann nach dieser Saison ein eingeschränkter Free Agent werden.

Er kam für eine Verlängerung 1. Juli in Frage. Die Tampa Bay Lightning und Rechtsaußen Nikita Kucherov kündigte eine Vereinbarung Dienstag auf eine acht Jährige, 76 Millionen US-Dollar Vertragsverlängerung durch die Saison 2026-27 NHL. Nikita Kucherov unterschrieb einen 8-Jahres-Vertrag mit den Tampa Bay Lightning, einschließlich eines Unterzeichnungsbonus von 44.500.000 US-Dollar, einer garantierten Garantie von 76.000.000 US-Dollar und einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 9.500.000 US-Dollar. In den Jahren 2019-20 wird Kucherov ein Grundgehalt von 1.000.000 US-Dollar und einen Unterzeichnungsbonus von 11.000.000 US-Dollar verdienen, während er einen Cap-Hit von 9.500.000 US-Dollar trägt. Der Vertrag, obwohl hochpreisig, sollte Tampa mit viel Knall für seinen Bock bieten. Lightning General Manager Steve Yzerman sagte, dass Kucherovs Vertrag, der sich darum kümmerte, weit im Voraus das beste Ergebnis war. Am 10. Juli 2018 unterschrieb Kucherov eine Vertragsverlängerung um acht Jahre und 76 Millionen US-Dollar bei den Lightning. Am 18.

Oktober 2018, Kucherov aufgezeichnet seine 190. Karriere NHL Assist in einem 3:1 Blitzsieg über die Detroit Red Wings. Der Assist zog Kucherov vorbei Brian Bradley für den siebtmeisten in der Franchise-Geschichte. [47] [48] Am 1. Dezember hatte Kucherov eine Drei-Punkte-Nacht gegen die Florida Panthers, um ihm 372 NHL-Punkte zu geben. Damit zog Kucherov an Véclav Prospal vorbei und belegte damit die sechstmeisten Punkte in der Blitzgeschichte. [49] Im Dezember 2018 stellte Kucherov den Franchise-Rekord für die meisten Assists (21) und Punkte (30) in einem einzigen Kalendermonat auf. Am 2. Januar 2019 wurde Kucherov in das National Hockey League All-Star Game 2019 berufen.

Es war Kucherovs dritte Auswahl in Folge für das All-Star Game. Am 2. Februar 2019 erzielte Kucherov seinen 245. NHL-Assist beim 3:2-Blitzsieg über die New York Rangers im Madison Square Garden. [52] Der Assist zog Kucherov an Véclav Prospal vorbei und wurde sechstmeisten Assists in der Franchise-Geschichte. Am 18. Februar 2019 verzeichnete Kucherov beim 5:1-Blitzsieg über die Columbus Blue Jackets in der Nationwide Arena eine 5-Punkte-Nacht. Drei seiner fünf Punkte kam als Assist, die Kucherov die Lightning Single-Saison-Rekord für Assists (70), brechen die Marke von 68, von Brad Richards und Martin St.

CategoriesUncategorized